Kreiseinzelmeisterschaften 2017

Gleich am Anfang des Jahres stehen immer die Einzel-Meisterschaften auf dem Terminplan. Diesmal war es am 25. und 26. Februar beim TKJ Sarstedt.

 

An beiden Tagen war auch der MTV Nordstemmen mit insgesamt 16 Mädchen vertreten. Bei den Einzel-Meisterschaften gibt es sogenannte Kreiswettkämpfe, diese enden auf Kreisebene und es gibt Bezirkswettkämpfe, hier kann man sich für die Bezirks-Meisterschaften qualifizieren.

 

 

Unsere Kreiswettkampf-Teilnehmer:

Sedef und Joeline starteten in der P5-P7 im Jahrgang 2006 und Älter mit 10 Teilnehmern.

 

Joeline erturnte sich die 4. beste Balkenübung mit 14,00 Punkten. Sie war die einzige, die sich an die P7 traute, hier muss schon ein Rad auf dem nur 10 cm breiten Balken geturnt werden. Joeline konnte sich mit 52,15 Punkten über Platz 5 freuen.

 

Sedef hatte einen super Tag und holte am Sprung (14,50) , Reck (14,85) und am Boden (15,10) die Tageshöchstnote und am Balken die 3.beste Wertung. Hier war die Freude groß, denn am Ende konnte sich Sedef über den Kreismeistertitel und einen Pokal freuen.

 

Klara und Florentine turnten in der P5-P6 im Jahrgang 2008- 2006 mit insgesamt 27 Teilnehmern.

 

Die beiden schlugen sich in diesem großen Teilnehmerfeld prima, zudem Klara ihren ersten Wettkampf überhaupt hatte und Florentine sich erstmals der P6 stellte.

 

Am Sprung bekam Klara 15,00 Punkte und somit die 2. höchste Tagesnote und Florentine war die 2. Beste am Schwebebalken mit 14,67 Punkten. Bei der Siegerehrung ging es wirklich knapp zu. Florentine landete mit 53,57 Punkten auf einen tollen Platz 5 und Klara holte sich bei ihrem 1.Wettkampf Platz 4 !!!!!! mit 54,93 Punkten.

 

Joia, Leyla, Bente, Jula und Angelina mussten im größten Teilnehmerfeld überhaupt an den Start gehen. 40 Mädchen im Jahrgang 2010-2009 turnten die P3-P5.

 

Hier hatte Angelina ihren ersten Wettkampf und sammelte hier ihre ersten Erfahrungen. Am Ende blieb nur der letzte Platz, aller Anfang ist schwer.

 

Jula turnte ihren 2.Wettkampf und turnte eine tolle Bodenübung. Hier wurden ihr nur 0,60 Punkte abgezogen. Mit 47,20 Punkte kam Jula auf Platz 18. Ein paar Plätze weiter kam Bente mit 51,37 Punkten und knapp davor Leyla mit 52,10 Punkten.

 

Die beste Leistung konnte Joia abrufen, denn am Balken und Boden erturnte sie mit je 14,20 Punkten die Tageshöchstnote (nur 0,80wurde abgezogen) . Und auch am Sprung und Reck war sie die 3. Beste des Tages. Und so holte Joia mit 54,96 Punkten den Kreismeistertitel und einen weiteren Pokal.

 

In der Kür 4 Jahrgang 2003 und Älter gingen Rebecca und Clara an den Start. Hier werden an den Geräten selbst zusammengestellte Übungen mit Pflichtelementen gezeigt. Insgesamt 21 Mädchen turnten hier.

 

Rebecca zeigt den besten Sprung aller Turnerinnen mit 12,40 Punkten und konnte sich am Ende mit 44,10 über Platz 5 freuen. Bei Clara lief der Sprung leider nicht, umso besser aber der Stufenbarren. Hier erturnte Clara mit 12,40 Punkte die Tageshöchstnote. Mit 43,20 kam Clara auf Platz 7.

 

 

Unsere Bezirkswettkampf-Teilnehmer:

Lina startet in der P6-P7 Jahrgang 2008-2006 mit 10 Teilnehmern. Am Stufenbarren turnte sie die 2.beste Übung mit 15,60 Punkten. Bei der Siegerehrung kam sie mit 57,55 Punkten auf Platz 8 und hofft nun auf eine Teilnahme bei den Bezirksmeisterschaften. (es wurde ein Antrag gestellt)

 

Aria und Martha turnten die P6 im Jahrgang 2009-2007 mit insgesamt 10 Teilnehmern.

 

Martha holte sich mit 14,40 Punkten am Sprung die 4.beste Punktzahl und kam am Ende auf Platz 10 mit 55,10 Punkten. Aria erturnte sich am Reck die 4.beste und am Balken die 3.beste Punktzahl und konnte sich mit 57, 70 Punkte über Platz 5 freuen und hat eine direkte Qualifikation zum Bezirk.

 

In der P5 Jahrgang 2009-2008 mit 19 Turnerinnen, starteten Leni und Emilia.

 

Leni kann sich über ihren gelungenen Sprung freuen, der beim Training nie so richtig klappen wollte. Mit 49,37 Punkten kam sie auf Platz 15 und auf Platz 13. kam mit 49,90 Punkten Emilia. Hier ging es sehr knapp zu.

 

 

Ein langes Wettkampfwochenende ging vorbei, vielen Dank an die Eltern,Geschwister, Freunde und Verwandte für das Daumen drücken. Vielen Dank auch an unsere Kampfrichter Rebecca, Julia und Ramona.

 

Hauptvereinsseite
Hauptvereinsseite

Aktualisiert am

14.10.2017

Abstimmen-Klick auf´s Bild
Abstimmen-Klick auf´s Bild