Kreiseinzelmeisterschaften 2015

Zu den Bildern

Kreis-Einzel-Meisterschaften 2015


Kaum ist der letzte Wettkampf vorbei, steht auch schon der Nächste vor der Tür.

In diesem Jahr auch noch unter erschwerten Bedingungen, da es im November neue Übungen gab.

Unsere 12 Mädchen waren gut vorbereitet und stellten sich am 28.02. und 01.03. den anderen Vereinen und den Kampfrichtern in Bad Salzdetfurth.


Ganz allein musste Sedef am Samstag in der P 5 gegen 17 andere Turnerinnen starten. Am Reck und Sprung holte Sedef die Tageshöchstnote, am Boden war sie unter den ersten drei, am Balken musste sie leider durch einen Sturz Punkte lasse.

Umso spannender war dann die Siegerehrung natürlich. Mit nur 0.40 Punkten Vorsprung holte Sedef den ersten Kreismeistertitel nach Nordstemmen und qualifizierte sich somit für die Bezirksmeisterschaften.


Um einiges aufgeregter ging es am Sonntag mit eigentlich 11 Turnerinnen weiter. Leider hat die Grippe Joeline heimgesucht und eine Teilnahme war leider nicht möglich.

Johanna und Lina starteten in der P6, Maja,Julia und Clara in der LK 4. Johanna holte an gleich drei Geräten die Tageshöchstnote und auch ihre Bodennübung war die zweit Beste. Lina turnte am Reck die dritt beste Übung und kann sehr stolz auf sich sein, denn durch Verletzung und Krankheit war sie etwas gehandicapt. Und auch unsere Kürmädchen zeigten was sie gelernt haben. Maja punktete am Sprung und Boden, lies aber einige Punkte am Stufenbarren. Balken war wieder um so besser. Julia holte auch die meisten Punkte am Sprung, dicht gefolgt von Boden. Clara kann nach diesem Wettkampf stolz auf sich sein, denn zum 1.Mal ist sie alleine über den Tisch gesprungen.

Bei der Siegerehrung war die Spannung zu spüren, alles war möglich. Lina holte sich Platz 8 mit 53,35 Punkten und Johanna wird tatsächlich Kreismeisterin 2015 und qualifiziert sich für die Bezirksmeisterschaften!!! Nun waren unsere LK 4 Mädchen an der Reihe. Das Teilnehmerfeld war wirklich groß und mit 38,25 Punkten kam Clara auf Platz 14 und mit tollen 45,20 Punkten holten wir unseren dritten Kreismeistertitel mit Julia nach Hause. In der LK 4 der Älteren und 19 Turnerinnen, holte sich Maja den Vizekreismeistertitel.


Kaum war die Siegerehrung beendet, kamen auch schon unsere Jüngsten.

Hier ist an Routine noch nicht zu denken und die Aufregung der Mädchen ist noch besonders groß. Emilia bestritt ihren ersten Wettkampf und auch für die anderen war es erst der Zweite. Unsere Mädchen starteten in zwei verschiedenen Wettkampfklassen. Martha, Aria, Joanna und Emilia zeigten zum Teil schon die P4 an den Geräten, wobei Joia nur die P3 turnte.

Joanna holte am Balken die Tageshöchstnote, Martha turnte die zweitbeste Bodenübung. Aber auch Aria und Emilia konnten mithalten. Unsere jüngste Turnerin Joia holte sich am Reck die meisten Punkte und am Balken, Sprung und Boden die zweitbeste Tagesnote.

Bei den etwas größeren Turnerinnen waren sage und schreibe 21 Mädchen am Start und Emilia erturnte sich bei ihrem 1.Wettkampf einen tollen 13.Platz. Aria kam auf Platz 9 und direkt davor auf Platz 8 Joanna. Noch ein klein bisschen weiter vorne kam Martha auf Platz 6. Das waren wirklich tolle Leistungen von den Vieren.

Jetzt kam noch die Siegerehrung von Joia und es ist nicht zu glauben!!! Mit 43,30 Punkten wurde Joia Vizekreismeister und es fehlten nur 0,35 Punkte zum ersten Platz, knapper geht es nicht mehr.


Wir Trainerinnen sind total stolz auf alle unsere Mädchen, egal ob es für das Siegerpodest gereicht hat oder nicht. Ihr habt alle super geturnt und könnt stolz auf euch sein.


Wir trainieren weiter fleißig und freuen uns auf die Bezirksmeisterschaften in unserer Halle.


Ein großes Dankeschön auch an unsere Kampfrichter Maja und Frau Schäfer.

LDZ 04.03.2015 KEM 2015
LDZ 04.03.2015 KEM 2015
Hauptvereinsseite
Hauptvereinsseite

Aktualisiert am

14.10.2017

Abstimmen-Klick auf´s Bild
Abstimmen-Klick auf´s Bild